Schon bei der Konzeption und Auslegung führen wir interaktive Kinematik-, Zugänglichkeits- und Taktzeitsimulationen durch und ermitteln so die Anforderungen und Nebenbedingungen für die Konstruktion. Die Simulation bietet auch eine Testumgebung für die Software-Entwicklung, solange die Hardware noch nicht verfügbar ist. So können die späteren Abläufe entwickelt und verifiziert werden, was wertvolle Zeit bei der Inbetriebnahme spart.
Neben dem CAD-Programm SolidEdge verwenden wir hauptsächlich Adept ACE für Roboter-Simulationen.